Amerikanische (Militär) Geschichte und Reenactment

Historisch betrachtet läuteten viele Kriege Amerikas das Ende einer Ära und den Beginn einer neuen ein. Dabei spielt es nur sekundär eine Rolle ob es sich um den Vietnamkrieg, den zweiten Weltkrieg, Sezessionskrieg oder andere historische Konflikte Amerikas handelt.

Natürlich ist es leichter Kriege nachzustellen, die längst vorbei sind. Viele Reenactor achten Veteranen, indem sie auf eine Darstellung des Konfliktes verzichten, solange auch nur ein einziger von ihnen lebt.
Meiner Meinung nach ist es durchaus sinnvoll auch z.B. den Vietnamkrieg zu reenacten, sofern dies mit einem gehörigen Maß an Respekt und Achtung vor den Kriegsteilnehmern geschieht.

Natürlich lässt sich sagen, „was geht dich das an, dich betrifft es nicht. Du lebst doch in Europa!“
Auch, wenn wir vielleicht nicht in Vietnam dienten oder im Sezessionskrieg kämpften, so geht uns alle die Vergangenheit an! Denn mehr oder weniger indirekt sind wir ALLE auch heute noch von ihr betroffen. Das gilt nicht nur für einen einzigen Konflikt, sondern für die meisten anderen geschichtlichen Ereignisse.
Ein weiterer Punkt ist, dass viele Europäer seit jeher (auch Deutsche und Österreich) für oder gegen die amerikanische Seite kämpften.

Bedenken wir eines!
Jeder Krieg ist schrecklich und birgt in sich den Kern eines neuen Konfliktes – ABER zugleich auch eine große Chance für die Zukunft. Es stellt sich lediglich die Frage, welche Lehre daraus gezogen wird. Denn eines sollte NIEMALS vergessen werden – wer die Vergangenheit ignoriert, der ist gezwungen sie zu wiederholen.

 

Als Schriftführerin gestalte ich den Blog für unseren Verein. Dieser ist hier zu finden:
http://members.chello.at/vagr/
Anregungen für Themenschwerpunkte sind jederzeit willkommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s